Werkstudentin Werkstudenten (mwd) für das Asphaltlabor

In der Prüfstelle für Straßenbaustoffe und Baugrunduntersuchung des Landesbetriebes Straßenbau Nordrhein-Westfalen in Münster

ist ab Oktober 2021 eine Stelle als

 

Werkstudentin / Werkstudent

 

zu besetzen.


Münster - Werkstudententätigkeit
EG 7 Jetzt bewerben

Unsere Anforderungen

  • Sie studieren Bauingenieurwesen mindestens im 3. Fachsemester
    mit dem Ziel eines Bachelorabschlusses
  • Sie haben Interesse am Straßen- und Verkehrswesen und dem
    Arbeiten im Asphaltlabor
  • Sie sind neugierig und motiviert, in die Materie einzusteigen
    und mitzuarbeiten

 

Senden Sie Ihre Bewerbung an monika.schleiter@strassen.nrw.de

Frau Schleiter steht für Rückfragen unter 0251/9617-200 gern zur Verfügung.

Teilen Sie die Stellenanzeige mit Ihren Freunden und Bekannten

Der Landesbetrieb Straßenbau ist bestrebt, den Frauenanteil zu erhöhen und daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. In den Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Leistung und Befähigung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt, sofern in der Person einer Mitbewerberin /eines Mitbewerbers liegende Gründe nicht überwiegen.

Der Landesbetrieb Straßenbau ist weiterhin bestrebt, den Anteil schwerbehinderter Menschen zu erhöhen. Schwerbehinderte Menschen werden, soweit ein tätigkeitsorientiertes Mindestmaß an körperlicher Eignung vorliegt, bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung ebenfalls bevorzugt berücksichtigt, sofern in der Person einer Mitbewerberin / eines Mitbewerbers liegende Gründe nicht überwiegen.

Die Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Die Stelle ist grundsätzlich durch Teilzeitkräfte besetzbar.